Neurophysiologische Therapie

In der neurophysiologischen Behandlung geht es um das Zusammenspiel zwischen Nervensystem und Muskulatur innerhalb gezielter Bewegungsabläufe. Diese können durch Unfälle und Verletzungen (z.B. Schädel- Hirn- Trauma, Querschnittlähmung) aber auch durch Operationen und zentrale neurologische Schädigungen (Schlaganfall, Multiple Sklerose, M. Parkinson) gestört sein.

Mit verschiedenen Behandlungsformen – z.B. Bobath und PNF – versuchen wir normale und natürliche, dreidimensionale Bewegungsmuster und Bewegungsabläufe wiederherzustellen. Im weiteren verlauf der Behandlungen erarbeiten wir mit unseren Patienten eine Verbesserung der geistigen und der sozial- emotionalen Fähigkeiten. Dazu betrachten wir unsere Patienten immer auch ganzheitlich und beziehen unsere Mitarbeiter aus dem Bereich Ergotherapie in die Behandlungen mit ein.