Thermalwassertherapie im Thermenparadies THERME Bad Wörishofen*

Exklusiv bieten wir im Bereich der Bewegungstherapie im Wasser unseren Patienten in der Kneippstadt Bad Wörishofen die Möglichkeit, diese Therapieform im Themenparadies und damit im Thermalwasser durchzuführen. Das Wasser stammt aus einer Tiefe von mehr als 1.000 Metern und enthält dadurch viele natürliche Mineralien und eine wohltuende und angenehme Temperatur von ca. 34° C.

Auch im Thermalwasser nutzen wir die positiven und natürlichen Wirkungen des Wassers aus, um die Gelenke zu stabilisieren bzw. zu mobilisieren und das Herz- Kreislauf- System, die Atmung und den Stoffwechsel zu verbessern. Für den Fall einer akuten Entzündung, einer Infektionskrankheit, einer schweren, nicht ausgeglichenen Herz-Kreislauf-Erkrankung bzw. einem Infarkt (nicht älter als 12 Monate) sollten Sie unbedingt vor Beginn der Thermalwassertherapie Ihren Arzt aufsuchen und die Risikofaktoren mit diesem abklären.

Damit wir mit Ihnen die notwendigen Formalitäten erledigen können, müssen Sie mit Ihrer Verordnung (Rezept) einmal in unser Zentrum in Bad Wörishofen kommen. Hier können Sie dann auch Ihre Behandlungstermine vereinbaren. Die Behandlungen finden dann in der Therme statt.

* aus organisatorischen Gründen bieten wir diese Therapieform nur in unserer Zweigstelle
   Bad Wörishofen an.